Direkt zum Inhalt

Unser Engagement

ÜBER CEFLEX

CEFLEX ist eine europäische Initiative mit dem Ziel, einen unendlichen Ressourcenkreislauf - eine Kreislaufwirtschaft - zu schaffen. Die Rohstoffe, die zur Herstellung von Kunststoffverpackungen verwendet werden, dürfen nicht mehr verloren gehen, sondern sollen in eine Kreislaufwirtschaft überführt werden. Aus diesem Grund arbeitet CEFLEX mit allen Beteiligten der Wertschöpfungskette zusammen, um Verpackungen besser, leichter und nachhaltiger zu machen.
Erfahren Sie mehr über CEFLEX, seine Vision und seine Aktivitäten in diesem
Video.

Ceflex

 

ÜBER SAVE FOOD

SAVE FOOD ist eine Initiative, die sich der Bekämpfung von Lebensmittelverschwendung und Lebensmittelverlust widmet. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft will SAVE FOOD Innovationen vorantreiben, den interdisziplinären Dialog fördern und Debatten anstoßen, um Lösungen über die gesamte Wertschöpfungskette "vom Feld bis auf den Tisch" zu generieren - unter Einbezug aller Akteure.

  SafeFood 

 

ÜBER Flexible Packaging Europe

Flexible Packaging Europe (FPE) spielt die Rolle eines Fürsprechers für die europäische Industrie für flexible Verpackungen auf europäischer und internationaler Ebene. Die FPE befasst sich mit einer Vielzahl von Themen, insbesondere mit Lebensmittelkontakt, Nachhaltigkeit und Umwelt.

Memeber of FPE

 

Recyda

Auf unserem Weg eine nachhaltige Zukunft zu gestalten, ist das Recycling und der Aufbau einer Kreislaufwirtschaft ein wichtiger Meilenstein. Deshalb haben wir das Projekt von FUTURY begleitet und nach erfolgreichem Abschluss, eine Kooperation mit dem davon hervorgehenden Start-up-Unternehmen Recyda geschlossen. Wir sind stolz darauf, sie auf diesem Weg zu unterstützen.

recyda_and_schur_flexibles.png

Das Start-up Recyda entwickelt eine Software, die Unternehmen weltweit hilft, sich im Dschungel länderspezifischer Materialvorschriften zurechtzufinden, und gleichzeitig angepasste Empfehlungen für die Zusammensetzung ihrer Verpackungen gibt.

Unternehmen der Konsumgüterindustrie stehen unter öffentlichem, finanziellem und rechtlichem Druck, Recyclingquoten für ihre Verpackungen zu erreichen. Länderspezifische Informationen zu Gesetzgebung und Infrastruktur (einschließlich Sammel-, Sortier- und Recyclingsystemen) sind jedoch meist nicht verfügbar. Recyda zentralisiert diese Informationen und stellt sie in einem Tool zur Verfügung, welche die Bewertung der Recyclingfähigkeit von Verpackungen auf internationaler Ebene ermöglicht.

Gründungsgeschichte

"Waste - Be Circular". Das war der thematische Schwerpunkt im September 2019, dem sich die drei Gründer mit unterschiedlichem Hintergrund - Vivian Loftin, Christian Knobloch und Anna Zießow - im FUTURY-Projekt "The Mission" widmen wollten. Durch eine gemeinsame Idee verbunden, haben sich die unterschiedlichen Ausbildungshintergründe als sehr hilfreich für die Zusammenarbeit erwiesen.

Während des dreimonatigen Projekts konnte Schur Flexibles neben anderen Corporate Partnern, das Recyda-Team mit fachlicher Expertise unterstützen um sich der Herausforderungen der Branche zu stellen. Schur Flexibles gab dem Team durch individuelle Workshops und Werksbesichtigungen tiefgreifende Einblicke in die Wissenschaft der Verpackungstechnik und aktuelle Nachhaltigkeitsaspekte. Dank des engen Austausches mit allen Corporate Partnern, konnte das Recyda-Team sein Werkzeug zu einem ersten Prototypen entwickeln. Nach Beendigung des Futury Projektes hat sich das Start-Up-Unternehmen Recyda formiert, mit dem die Schur Flexibles Gruppe eine Kooperation eingegangen ist. Wir freuen uns, sie jetzt als Partner unterstützen zu können.

"Diese Lösung wird ein wichtiger Teil des Puzzles sein, um eine Kreislaufwirtschaft für flexible Filme zu erreichen." Dr. Martin Berlekamp, ​​Leiter Nachhaltigkeit, Schur Flexibles

Besuchen Sie die Website: https://www.recyda.com/

 

Operation Clean Sweep (OCS)

Der Eintrag von Mikrokunststoffen in die Umwelt ist ein Thema, das in den letzten zehn Jahren immer mehr an Aufmerksamkeit gewonnen hat. Obwohl der Einfluss der europäischen Hersteller, die hauptsächlich den europäischen Markt bedienen, sich als vernachlässigbar gering erwiesen hat, sind wir uns dieses Themas weiterhin sehr bewusst und nehmen unsere Verantwortung für den sorgfältigen Umgang mit Kunststoffen in unserer täglichen Arbeit wahr.

Um unser gemeinsames Engagement zu formalisieren und unser Wissen über die Vermeidung von Kunststoffverlusten im Betrieb zu erweitern, laden wir derzeit alle Unternehmen unserer Gruppe ein, sich der Operation Clean Sweep (OCS) anzuschließen.

50 Sustainable & Climate Leaders 2021

Schur Flexibles ist eines der Unternehmen, die an dem Projekt "50 Sustainable & Climate Leaders" teilnehmen - die Antwort der internationalen Geschäftswelt, die den Wunsch, die Führung und den Willen zeigt, wirksame Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel zu ergreifen.

https://www.50climateleaders.com/landing-page/

Folgen Sie diesem spannenden Projekt in den folgenden Monaten!